EDEKA-Projekt: Mehr bewegen – besser essen

Am Donnerstag, den 31.1.2019 hatte die Klasse 3c ihren Projekttag zum Thema Ernährung. Dieser Projekttag wurde in Verbindung mit der EDEKA- Stiftung und dem EDEKA Klück vor Ort in Traunreut, der die Lebensmittel spendete, durchgeführt. 

Nicht nur die Kinder der Klasse 3c, sondern auch die der weiteren 3. Klassen durften jeweils an einem eigenen Tag daran teilnehmen. Das besondere an diesem Tag war, dass es nicht nur um die gesunde Ernährung an sich ging, sondern auch das Kaufverhalten kritisch hinterfragt wurde. So wurde beispielsweise auf Gütesiegel hingewiesen, die z. B. eine nachhaltige Fischerei zertifizieren.

Die Kinder durften zunächst in der Schule ein zweites Frühstück einnehmen, das aus Fruchtsäften, Gemüse und Vollkornbrot bestand. Vertieft wurde der kulinarische Teil durch die Besprechung der für Erwachsene bereits bekannten Ernährungspyramide und einem kindgerechten Zeichentrickfilm, der den Weg der Nahrung vom Mund bis über den Ausführungsgang hinaus beschrieb.

Nach einer intensiven Bewegungsphase ging es ans Mittagessen kochen. Alle Kinder verwandelten sich rein äußerlich in Profiköche und arbeiteten gemeinsam daran ein vollwertiges und abwechslungsreiches Mittagessen zu kochen, Nachspeise inbegriffen. Kein Kind störte sich daran, dass es kein Fleisch zu essen gab. Auch auf Essensregeln nahm man Rücksicht und begann gleichzeitig mit der Mahleinnahme. 

Satt, zufrieden und um wichtige Details reicher starteten die Kinder ohne Hausaufgaben in einen bewegungsreichen Nachmittag.

PR

Bildschirmfoto 2019-02-14 um 21.04.43Bildschirmfoto 2019-02-14 um 21.04.49Bildschirmfoto 2019-02-14 um 21.04.56