Partnerschule

Liebe Eltern der Sonnenschulkinder,
wir haben in den vergangenen Schuljahren sehr erfolgreich die Aktion „Kinder laufen für Kinder" durchgeführt und möchten in diesem Jahr (am 15.05.) nicht nur die „SOS Kinderdörfer" unterstützen, sondern zu gleichen Teilen auch unsere Partnerschule in Afrika und die „Traunreuter Brücke" der katholischen Pfarrgemeinde.

Heute möchten wir Ihnen unsere Partnerschule vorstellen:

Unsere Partnerschule ist die "Ashengai Primary School Tansania",
die sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum höchsten Berg Afrikas, dem Kilimandscharo befindet. Die staatlichen Zuwendungen zum Aufbau einer Schule reichen oft nicht für Fenster, Türen und Verputz oder die Einrichtung der Klassenzimmer. Der Fördervereins „Faraja heißt Trost" unterstützt diese Schule tatkräftig. So wurde bereits ein Brunnen gebaut, ein Obst und Gemüsegarten angelegt und die sanitären Einrichtungen verbessert.

Tumaini Centre in Naibili und Sanya Juu

Endlich gibt es sie: Hilfe, Beschulung und Unterstützung für geistig beeinträchtigte Kinder und ihre Eltern. An den Tumaini (=Hoffnung) Zentren in Naibili und Sanya Juu am Fuß des höchsten Berges Afrikas, dem Kilimanjaro, werden die Kinder unterrichtet und versorgt, während die Lehrkräfte versuchen, ihren Eltern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dorthin möchte unsere Sonnenschule einen Sonnenstrahl schicken, der allen ein wenig Mut machen soll und die Hoffnung nähren auf eine erfüllte Zukunft.

 Afrika3